Sommerurlaub aktiv erleben

Zu Fuß oder mit den Bergbahnen, am Bike, allein, zu zweit oder mit der ganzen Familie – vor Augen ist dank der Höhenlage immer ein bisschen mehr Weitblick. Idyllische Bergseen, mächtige Gipfel, Tausende Kilometer Bike-Routen und Enduro Trails soweit das Auge reicht, alpine Erlebniswelten, Natur, Kultur und viel Programm – das ist Urlaubsvielfalt à la Nauders am Reschenpass. Und die Summercard sowie die 3-Länder-Summercard GOLD dienen als Eintrittskarten ins ganz persönliche grenzenübergreifende Sommervergnügen.

Bild: © Martin Lugger

Bild: © Martin Lugger

Bild: © Martin Lugger

Bild: © Daniel Zangerl

Wanderhighlights ohne Grenzen

Leichte Tal- oder gemütliche Bergwanderungen, anspruchsvolle Trekkingsausflüge oder hochalpine Extremtouren, dazwischen eine urige Einkehr auf den bodenständigen Hütten und Almen in allen Höhenlagen: Die eindrückliche Wanderlandschaft von Nauders am Reschenpass hat’s drauf. Dass Familien und BergsportlerInnen Grenzen überschreiten, ist in der Bergwelt hier erwünscht, denn das Dreiländereck lädt geradezu dazu ein. Wer weniger gut zu Fuß oder noch zu klein ist, kommt vielerorts auch mit den Wanderbahnen bis zum Gipfel – dank der 3-Länder-Summercard GOLD zum größten Teil sogar gratis!

Bild: © Daniel Zangerl

Maximale Vielfalt und Perspektiven vor dem Lenker

Die weite Hochebene des Reschenpasses rund um Nauders ist die Raddestination Nr. 1 sowohl beim Rennrad wie beim Mountainbike und beim e-Bike. Die Landesgrenzen von Italien und der Schweiz liegen gerade mal fünf Kilometer von Nauders entfernt – eine Einladung für sportliche Grenzübertritte. Ein Crossover von Tiroler Bodenständigkeit und südländischem Flair, von den beeindruckendsten Gipfeln des Alpenhauptkammes und mediterranem Klima.

Eine blau markierte Familientour am Reschensee, eine „rote“ mit ordentlich Schotter unter den Reifen oder eine „schwarze“ Dreiländertour mit Singletrails durch das wildromantische Val ’d Uina, über den Schlinig-Pass oder über den Schwarzsee – die 3-Länder-Rad & Bike-Arena bringt in die Höhe. Auch alle Rennrad-Freaks, denn mit Stilfserjoch, Gampenpass, Kaunertaler Gletscherstraße oder Timmelsjoch liegen die schönsten asphaltierten Alpenstraßen und -pässe ganz in der Nähe.

Bild: © Daniel Zangerl

Spaß und Spannung mit der ganzen Familie

Glänzende Unterhaltung für Familien. Wie wird Gold gewaschen? Wie funktioniert eine archimedische Schraube? Und wie klingt eigentlich ein Waldxylophon?

Antworten auf diese und viele weitere Fragen finden Familien in der alpinen Erlebniswelt „Goldwasser“, direkt beim Panorama- Restaurant Bergkastel in Nauders auf 2.180 m Seehöhe.

Der Goldwasserpass: Er ermuntert Kinder jeden Alters, an fünf ausgewählten Stationen der Erlebniswelt ihre Geschicklichkeit unter Beweis zu stellen. So bleibt auf jeden Fall genug Zeit, die einzelnen Bereiche lustvoll und entspannt zu erobern. Wer wird zum Beispiel beim Goldwaschen fündig? Wer trifft beim Kegelspiel alle neun Holzkegel? Und wer traut sich über den Barfußweg zu tappen? Für jede gelöste Aufgabe darf man ein neues Motiv in den Pass stanzen und bekommt dafür am Ende im Panorama-Restaurant Bergkastel ein kleines Geschenk. Auch an der großen „Goldwasser-Verlosung“ im Herbst können die Passinhaber teilnehmen.

Bild: © Daniel Zangerl

Action & Adventure

Das wahre Leben findet draußen statt. Am Wasser, am Fels, in der Luft, unter der Sonne. Elementar und wild. In Nauders können Liebhaber eines erhöhten Adrenalinspiegels ihre Welt neu vermessen – horizontal und vertikal.

Wandern, Radfahren, Schwimmen… und dann? Wenn Sie zu jenen Menschen gehören, die mehr Action suchen, dann hält Nauders aufregende Urlaubsmomente für Sie bereit. Sie sind zielsicher, schwindelfrei, trittsicher und nicht wasserscheu? Dann bekommen Sie Ihren Kick – garantiert und sicher. Denn professionelle heimische Anbieter sorgen für „safety first“, egal, in welche Höhen oder Tiefen es Sie treibt…

Bild: © Daniel Zangerl

Kultur & Events

Die wirtschaftliche, politische, kulturelle und militärische Grenzsituation prägte viele Jahrhunderte die Entwicklung der Region am Reschenpass. Hier überquerten die Römer auf der Via Claudia Augusta die Alpen, hier rangen quer durch die Jahrhunderte Menschen um Territorien oder wehrten sich gegen Eindringlinge. Gerade in und um Nauders zeugen die Grenzfeste Altfinstermünz, das Schloss Naudersberg, die Festung Nauders, historische Grenzbefestigungen, Bunker und Verteidigungsanlagen, die Museen und viele Sehenswürdigkeiten mehr von einer bewegten Geschichte. Die Alltagskultur damals und heute wird in speziellen Dorfführungen mit Einheimischen spürbar.

×
Ski-Free-Aktion